Bist Du bereit, eine verbindliche Entscheidung zu treffen?

Aufgrund meiner eigenen Erfahrungen mit Depressionen, bin ich im Laufe meines Weges immer wieder auf Menschen mit Depressionen gestoßen. Viele von Ihnen sagten zu mir: „Ich habe Depressionen. Das ist eine Krankheit und ich kann nichts dafür, dass ich krank bin.“ oder „Ich habe die Veranlagung zu Depressionen. Alles was ich tun kann, ist lernen damit zu leben.“ Ja, vielleicht bist auch Du krank und ja, es kann sein, dass Du vielleicht sogar die Veranlagung zu einer bestimmten Krankheit, wie z.B. Depressionen hast. Aber Du hast die Depressionen. Du bist nicht die Depressionen. Du hast eine Krankheit. Du bist nicht die Krankheit. Du hast die Dinge, was auch immer das in Deinem Fall ist. Du bist nicht die Dinge. Ich bin der festen Überzeugung, dass Du alles verändern kannst, was Du hast. Gerade im seelischen Bereich. Du bist kein Opfer Deiner Krankheit, Du bist der Schöpfer Deiner Krankheit und kannst Dich jederzeit neu für Gesundheit entscheiden. Ich weiß, das hört sich im ersten Moment verdammt hart und provokant an und Du denkst Dir wahrscheinlich: „Wie, ich soll der Schöpfer meiner Krankheit sein?“ Natürlich entscheiden wir uns nicht bewusst dazu, z.B. eine Depression zu haben. Und doch haben unser eigenes Denken, unsere Gefühle, Entscheidungen, Reaktionen, Bewertungen und Handlungen uns genau da hin geführt, wo wir heute sind. Eine Krankheit findet in Dir statt und ist ein Symptom, dass Dich darauf hinweisen möchte, dass in Deinem Leben etwas gewaltig schief läuft. Es liegt alleine in Deiner Verantwortung Dich für Deine Gesundheit zu entscheiden und die Bedingungen, die dafür nötig sind, zu akzeptieren. Es liegt an Dir, Dich für Dich selbst zu entscheiden und alles dafür zu tun, Dich zu einem gesunden und lebensfrohen Menschen zu machen. 

 

Zu behaupten: „Ich kann sowieso nichts dagegen machen“, ist der absolut einfachere und bequemere Weg. Sich zu entscheiden, sein Leben und seinen Zustand selbst in die Hand zu nehmen, ist sicherlich der schwierigere und anstrengendere Weg. Doch die Entscheidung für sich zu treffen, glücklich und gesund zu sein, bedeutet, sich für das Leben zu entscheiden. Und genau deshalb sind wir doch hier, oder? Um zu leben! Um uns weiterzuentwickeln und um zu wachsen. Um uns den Zustand zu erschaffen, indem wir gerne leben möchten. 

 

Du kannst Dich jetzt zurücklehnen, weiterhin die Einstellung haben, dass Du sowieso nichts gegen Deinen Zustand tun kannst und den Rest Deiner Tage hinter einem grauen Schleier dahinvegetieren. Oder Du kannst jetzt aufstehen, losgehen und Dich gesund und glücklich machen. Du kannst Dich heute klar und zu hundert Prozent entscheiden, Dein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Du kannst Dich jetzt für Gesundheit, das Leben und die Liebe entscheiden und alles erdenklich Mögliche dafür tun, ein glücklicher und zufriedener Mensch zu werden. Dann wirst Du Dich verändern. Dein Zustand und Dein Leben werden sich verändern. Du kannst glücklich sein. Du kannst das Leben lieben. Es liegt in Deiner Verantwortung eine Entscheidung zu treffen und Dein Leben ab sofort selbst in die Hand zu nehmen. Das kann Dir niemand abnehmen. Und wenn Du hier bist, dann hast Du diese Entscheidung bestimmt schon für Dich getroffen :)

 

Jede Krankheit ist meiner Meinung nach eine Aufgabe und Chance für Wachstum und Weiterentwicklung. Denn auch bei einer Krankheit bewegen wir uns in eine entgegengesetzte Richtung dessen, was wir fähig wären zu leben. Gerade eine Depression ist eine klare Botschaft und Aufgabe an uns, die Depressionen zu überwinden, und ein Leben in Liebe und Freude zu leben und Liebe und Freude in die Welt zu bringen. Denn genau hierfür trägst Du das Potenzial in Dir. 


Aufgabe: Entscheide Dich täglich neu für Dich und Dein Leben

Treffe heute zu hundert Prozent die bewusste, klare und eindeutige Entscheidung, die volle Verantwortung für Dich und Dein Leben zu übernehmen und Dich zu dem Menschen zu machen, der Du gerne sein möchtest. Und treffe genau diese Entscheidung jeden Tag aufs Neue. Jeden Tag eine verbindliche Entscheidung zu treffen, Dir z.B. jeden Morgen vorzunehmen, all das zu tun, was nötig ist, um Dich gesund und glücklich zu machen, ist unglaublich kraftvoll und wird Dich dabei unterstützen, immer weiter zu machen und nicht aufzugeben.

 

Wir machen täglich unglaublich viele Dinge, die uns Energie rauben. Ist es wirklich nötig, all das zu tun? Überdenke, was Du Dir selbst den ganzen Tag über antust, was Dir nicht dient, vielleicht sogar schadet, Zeit und Kraft raubt. Sei hier ganz liebevoll mir Dir und verurteile Dich nicht dafür. Es geht nicht darum, heute Dein ganzes Leben zu verändern. Nimm einfach wahr, was ist und stelle es in Frage.

 

Bist Du bereit, die Bedingungen für ein gesundes und glückliches Leben zu akzeptieren? 

  • Bist Du bereit, die Welt und das Leben aus einer neuen, kraftvollen Perspektive zu sehen?
  • Bist Du bereit, Dich wirklich auf das Leben einzulassen?
  • Bist Du bereit, täglich an Dir zu arbeiten?

  • Bist Du bereit, Deine Gedanken in Frage zu stellen und Schritt für Schritt in Gedanken zu verändern, die Dir dienen?

  • Bist Du bereit, Dich auf Deine Gefühlswelt einzulassen und zu wählen, wie Du Dich fühlen möchtest?
  • Bist Du bereit, Deine Gewohnheiten in Frage zu stellen und Schritt für Schritt in Gewohnheiten zu verändern, die Dir dienen?

  • Bist Du bereit, alles dafür zu tun, Dich zu gesund und glücklich zu machen?

  • Bist Du bereit, nach Rückschlägen immer wieder aufzustehen und weiterzumachen?

Diese Fragen musst Du nicht unbedingt schriftlich beantworten, sie sollen Dich eher dazu anregen, Dich ab heute voll und ganz für Dich zu entscheiden und für Dein Leben zu hundert Prozent die Verantwortung zu übernehmen.


Ritual: Triff Deine Entscheidung

Mach aus dem Treffen Deiner Entscheidung ein kleines Ritual. Gehe an einen feierlichen Ort, vielleicht ein gemütlicher Platz  bei Dir Zuhause oder ein schöner Ort in der Natur. Mache Dich vielleicht sogar besonders hübsch, ziehe Dich feierlich an. Zünde Dir eventuell eine Kerze an. Atme ein paar mal tief ein und aus und spreche Deine Entscheidung laut und kraftvoll aus. Z.B. "Ich entscheide mich zu hundert Prozent für mich und mein Leben. Ich mache mich zu dem Menschen, der ich sein möchte. Ich mache mich gesund und lebensfroh. Ich erschaffe aus meinem Leben ein Meisterwerk. Ich gebe alles, um aus meinem Leben das Beste zu machen."

 

Eine Entscheidung in dieser Form klar und deutlich zu treffen, kann eine unglaubliche Magie haben. 


Affirmation als Handyhintergrund


Zusammenfassung:

  • Du hast es selbst in der Hand, wie Du sein möchtest und wie Du Dein Leben gestaltest.
  • Eine klare Entscheidung unterstützt Dich auf Deinem Weg in ein glückliches und erfülltes Leben.