Kannst Du Dir ein verbindliches Versprechen geben, alles dafür zu tun, Dich gesund und glücklich zu machen?

Mache Deinen Weg zur Heilung verbindlich, indem Du Dir Dein persönliches Versprechen gibst. Gerade wenn man schon sehr lange in einem depressiven oder negativen Zustand lebt, ist es zuerst einmal richtig harte Arbeit sich immer wieder aufzuraffen und an seinem freudvollen Zustand zu arbeiten. Du weißt es vielleicht selbst. Du hast vielleicht schon sehr viel an Dir gearbeitet und versucht Deinen Zustand zu verändern, Du hast vielleicht sogar schon Therapien gemacht und doch bist Du immer wieder in Deinen alten Zustand und Deine alten Gewohnheiten zurückgefallen. Es gibt nichts Leichteres, als in seine alten Verhaltensmuster zurückzufallen. Das hat dann meistens sogar irgendwie etwas Erlösendes an sich. Wenn wir erst einmal gegen unsere Gewohnheiten arbeiten, dann ist das verdammt anstrengend und schwierig für unser System zu erkennen, dass wir ihm jetzt etwas Gutes tun. Wenn man sich nach der anstrengenden Arbeit wieder in die alten Gewohnheiten fallen lässt, dann fühlt man sich fast schon erleichtert, denn man kann endlich wieder Ruhe geben und muss nichts mehr tun. Denn an sich zu arbeiten, ist ja auch immer ein Muss und mit einem gewissen Druck verbunden. Ich glaube, das ist genau der Grund, weshalb so viele daran scheitern tatsächlich ihren Zustand langfristig zu verändern.

 

Sich selbst Druck zu machen ist wichtig und sinnvoll. Aber nicht zu viel Druck. Druck, in Maßen und wann immer er nötig ist. Der ganze Prozess soll natürlich auch Freude bereiten und nicht in Stress ausarten.

 

Wenn man über viele Jahre depressiv und in einer Opferrolle durch die Welt läuft, dann ändert sich der Zustand leider nicht mit ein paar Monaten Training. Den eigenen Seinszustand zu verändern ist ein Prozess, der Zeit braucht. Hier heißt es einfach konsequent zu bleiben und immer weiter zu machen. Du hast ja nichts zu verlieren. Am Anfang ist es sehr anstrengend seinen neuen Zustand zu trainieren, weil man sein komplettes System verändern muss, doch ich verspreche Dir, es wird leichter werden. Irgendwann macht es sogar richtig Spaß und wenn Du in einem Jahr einmal zurückblickst, wirst Du überrascht sein, was Du inzwischen alles erreicht hast. 

 

Jetzt geht es darum, Dir selbst ein verbindliches Versprechen zu geben, alles dafür zu tun, um Dich gesund und lebensfroh zu machen. Hierfür habe ich Dir einen Selbstliebevertrag und die Versprechen des Projekts Hoffnung erstellt. Wenn es Dir lieber ist, dann kannst Du Dir natürlich auch Deinen eigenen Vertrag und Deine eigenen Versprechen aufsetzen. Wichtig ist nur, dass Du den Vertrag auch unterschreibst und Dir jeden Tag Deine Versprechen bewusst machst. Denn das macht die Sache ganz verbindlich. Ich glaube, gerade wenn man lange Zeit in einem negativen Seinszustand gelebt hat, braucht man diese Verbindlichkeit, um wirklich konsequent aktiv an sich zu arbeiten. Wenn Du nur Bücher liest, Podcasts hörst, oder nur darüber nachdenkst, Dich gesund und glücklich zu machen, aber nichts dafür tust, dann wird sich nichts verändern. Um Deinen Seinszustand zu verändern, braucht es tägliches Praxistraining


Selbstliebevertrag

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Die Versprechen des Projekt Hoffnung

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Aufgabe: Lebe Deine Versprechen

Erinnere Dich jeden Morgen an Deine Versprechen. Drucke sie Dir hierfür am besten aus und lege das Blatt z.B. in Dein Bad. Hier könntest Du Dir Deine Versprechen jeden Morgen laut und kraftvoll vorlesen und Dir dabei tief in Deine Augen sehen. Das hat eine besonders effektive Wirkung. Beginne außerdem Deine Versprechen immer mehr in Deinem Alltag umzusetzen und danach zu leben.


Die Versprechen als Bild für Dein Handy


Zusammenfassung:

  • Dir jeden Tag neu Dein Versprechen zu geben, alles dafür zu tun, Dich zu dem Menschen zu machen, der Du gerne sein möchtest und Dir das Leben zu erschaffen, dass Du gerne leben möchtest, hat eine unglaubliche Wirkung und unterstützt Dich dabei, immer weiter zu machen und nicht aufzugeben.